Kindergartenjahr 2017/2018


Kinder erleben Technik

Potenzial früh entdecken, Interesse und Begeisterung wecken ist das Ziel von der 2009 ins Leben gerufene Initiative "KET - Kinder erleben Technik".

In der Wirtschaftskammer Grieskirchen konnten wir auch heuer wieder mit unseren Schulanfängern teilnehmen und die Möglichkeit nutzen einen spielerischen Zugang zu den Themen wie 3D-Druck, Wasserkraft oder Drechseln zu erhalten.

Martin Hollinetz von Otelo, der Organisationsplattform von "KET", erklärt die Idee hinter diesem Projekt: "Es geht nicht darum aus Kindergartenkinder große Fachleute zu machen, sondern darum, dass das Potenzial, das schon da ist, gelebt wird. KET will inspirieren, begeistern und Werte vertiefen".

Der Vormittag bei KET wurde von unseren Kindern mit Begeisterung angnommen und von den Erlebnissen wurde freudestrahlend im Kindergarten und zuhause erzählt.


Schulanfängerausflug

 

Wir hatten die große Ehre den Flughafen und die Flughafenfeuerwehr in Hörsching zu besichtigen. Dieses unglaubliche Erlebnis ermöglichte uns Moritz`Papa, bei dem wir uns hiermit bedanken möchten!

 


Pyjamaparty

 

Da sich die Kinder immer wieder eine Pyjamaparty wünschen, ist dies nun eine liebgewordene Tradition geworden. Diese findet jedes Jahr am Rosenmontag statt. Bei einer Pyjamaparty darf natürlich ein leckeres Frühstück mit frischen Semmerln und Kakao und eine Kuscheltier-Turnstunde nicht fehlen!

 


Faschingsfest

 

Am Faschingsdienstag findet im ganzen Kindergarten ein großes Faschingsfest mit Spielestationen und Kasperltheater statt. Zur Jause bekamen wir von der Firma Kröswang leckere Faschingskrapfen- herzlichen Dank dafür!!!

 


Zauberer Freddy


Dinospaß

 

Auch heuer haben unsere Schulanfänger wieder die Möglichkeit am Dinospaß teilzunehmen. Dinospaß ist eine wöchentliche Turnstunde, die vor allem auf die richtige Haltung und Bewegung der Kinder abzielt.

 


Vorleseprojekt mit der Musikschule

 

Da wir gemeinsam mit der Musikschule an einer Studie des Gehirnforschers Manfred Spitzer teilnehmen, bekommen alle mittleren Kinder zweimal in der Woche für 20 Minuten von externen Personen (Musikschullehrer, Fr. Gessl, Fr. Peham) Bilderbücher und Geschichten vorgelesen.

 


Zahngesundheitserziehung